Kursfahrt des Biologiekurses 9 03. - 06. Juni 2015

Dornumersiel

 

Können Eier fliegen ?

Diese Frage beschäftigte uns am ersten Abend unserer Kursfahrt.

Die Antwort: eines von sechs Eiern erreichte an einem Fallschirm unversehrt den Boden.

 

Reicht das Wasser unterm Kiel bis Langeoog ?

Viel Wasser war nicht im Hafenbecken – aber es reichte, um uns mit dem Schiff zunächst zu den Seehundbänken und dann zur Insel Langeoog zu bringen, wo wir bei strahlendem Sonnenschein zu einer längeren ökologischen Wanderung aufbrachen.

 

Von welchen Tieren stammen die Fundstücke am Strand ?

Unter fachkundiger Anleitung erfuhren wir einiges zu Muschelarten, Quallen und Seestachelbeeren.

Iiiiih – warum ist das so glitschig und schwarz – wieviel Wattwürmer leben auf einem Quadratmeter – welche Tiere finden sich noch im Schlick ?

Die ersten beiden Fragen konnten bei einer Wattwanderung an Ort und Stelle beantwortet werden – alles andere erfuhren wir im Labor und in der Ausstellung des Nationalparkhauses.

 

Suchbild: Wer findet das Eulenküken ?

Auf dem Grundstück unseres Tagungshauses war den Euleneltern ein Korb hoch im Baum zur Verfügung gestellt worden. Sie haben ihn als Nisthilfe angenommen. Der Erfolg: drei Jungvögel im Nest und eines schon ganz schön neugierig !

 

Und was wir sonst noch so gemacht haben ?

Wir haben die Pflanzen der Salzwiesen untersucht, Vögel beobachtet, auf Langeoog Eis oder Krabben gegessen und Andenken erstanden, Minigolf gespielt, gegrillt, den Sonnenuntergang bewundert … und gesungen:

An der Nordseeküste  … sind die Fische im Wasser … und nur selten an Land …