Übermittagsbetreuung

Kolping-Bildungswerk

Düsseldorfer Straße 175
51063 Köln

Gerlind Austenfeld

Leitung Silentium

Charlotte Wollmann

stellv. Leitung Silentium

Ursula Schüller

Koordinatorin für Offener Ganztag/Übermittagsbetreuung/ Schulbegleitung

Informationen zum Bildungspaket

 

Summercamp 2020

Elterninformation zum Summercamp

Anmeldung zum Summercamp

Wichtiger Hinweis

Die Essensbestellung über das Terminal vor der Mensa ist ab sofort wieder möglich. Die Überweisungen wurden den Karten gutgeschrieben.

Übermittagsbetreuung/Silentium an der Ursulinenschule

Das Silentium an der Ursulinenschule wird vom Kolping-Bildungswerk Köln e.V. durchgeführt. Es ist schwerpunktmäßig für die Jahrgangsstufen 5 und 6 gedacht.

Die Teilnahme beinhaltet eine Betreuung nach Unterrichtsschluss bis 16.00 Uhr in festen Gruppen von ca.15 Kindern. In dieser Zeit bieten wir ein gemeinsames Mittagessen, unsere Hausaufgabenbetreuung sowie verschiedene Freizeitangebote an.

Während der Lernzeit können die Schülerinnen und Schüler eigenständig ihre schriftlichen Hausaufgaben erledigen. Bei einem entsprechenden Bedarf und in Absprache werden Übungsangebote eingerichtet. Bei Bedarf erfolgt eine Abstimmung mit den Klassen- oder Fachlehrern.

Spiel-, Sport- und Kreativangebote für die Schülerinnen und Schüler finden an den Langtagen in der Mittagspause und an den übrigen Tagen in der Zeit zwischen Mittagessen und Hausaufgaben statt. Zurzeit gibt es regelmäßig Angebote auf dem Schulhof und im Spieleraum des Gymnasiums. 

Die monatlichen Gebühren für die Übermittagsbetreuung mit Silentium betragen 156,00 EUR (90 Euro für die Betreuung und 66 Euro für das Essen). Eine Ermäßigung erhalten Köln-Pass-Inhaber (für das Mittagessen) und Geschwisterkinder an derselben Schule (ermäßigter Beitrag für die Betreuung).

Im April werden Sie über das Sekretariat der Schule schriftlich zum Informationsabend des Silentiums eingeladen. Ab Mai haben Sie dann die Möglichkeit zur Anmeldung für das kommende Schuljahr.Hierfür gibt es eine Anmeldefrist. Alle Anmeldungen für das kommende Schuljahr, die bis zum 31. Mai in der Geschäftsstelle des Kolping Bildungswerkes oder in den Sekretariaten der Schulen eingegangen sind, können berücksichtigt werden. Für später eingehende Anmeldungen ist eine persönliche Rücksprache erforderlich.

Vertragsformulare hierfür sowie Antragsformulare für eine Ermäßigung des Beitrages für das Mensaessen erhalten Sie ab Mai über die nebenstehenden Links sowie im Sekretariat der Schulen.

 

Köln, im September 2019